Das 2. Bad Salzunger A-Cappella-Fest

vom 20. bis 22. September 2013

"Schwesterhochfünf" auf der Bühne

Das Eröffnungskonzert am Freitag, 20.09., gestalteten wir gemeinsam mit der Bamberger A-Cappella-Gruppe "Schwesterhochfünf". Da die fünf Sängerinnen leibliche Schwestern sind, besticht ihr Gesang vor allem durch eine hervorragende Homogenität in Stimme und Gefühl. Wir haben dieses Ensemble beim Deutschen Chorwettbewerb 2010 in Dortmund kennen gelernt; mit ihnen teilten wir uns den dritten Preis.

Rap "Diesen Weg auf den Höh'n ..."

Am Samstag, 21.09., gab es im Pressenwerk ein Doppelkonzert für die Liebhaber der moderneren A-Cappella-Musik und von 'vokaler Comedy'. Zuerst war die Ilmenauer Gruppe 5idelity zu hören. Mit ihren Eigenkompositionen wie "Dönermädchen", "Verkehrserziehung" oder den Rap über das bekannte "Rennsteiglied" konnten sie das Publikum bestens unterhalten - und die Lachmuskeln aller Anwesenden kräftig strapazieren.

Die zweite Gruppe am Samstagabend war musix aus Berlin. Sie begeisterten das Publikum mit ihren wunderbaren Stimmen, perfekt abgemischten Pop-A-Cappella-Klängen, schnittigen Choreografien und schlagfertigen Moderationen.

"Wer möchte eine CD von '5idelity' gewinnen?"

Den Abschluss bildete am Sonntag, 22.09., ein hochkarätiges klassisches Konzert in der Stadtkirche: Das international geschätze und mehrfach preisgekrönte Ensemble amarcord aus Leipzig bot ein Programm mit mittelalterlichen und romantischen Stücken sowie Volksliedbearbeitungen aus aller Welt. Ein Abend zum Genießen und zum Schwelgen!

Aktuelles

Nach einigen kleineren Auftritten gehen wir in die wohlverdiente Sommerpause, um nach den Ferien voller Energie mehrere Kirchenkonzerte in Angriff zu nehmen!

A-Cappella-Fest

Von dem A-Cappella-Fest im September 2017 werden uns viele schöne Erinnerungen bleiben. 

Aber schon laufen die Vorbereitungen für die nächste Auflage in 2019!

Kontakt zur Gruppe

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 3695 821023 (Fam. Wölkner)

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Viva la musica